Urlaub am Strand!

Jedem seinen Strand! In Mandelieu-La Napoule liegen sieben feine Sandstrände vor den unumgänglichen Lérins-Inseln und die roten Felsen von Estérel. Sportlich, familiär, geheim, alle bieten ein ideales Umfeld zum Entspannen und Erholen mit Familie und Freunden!

Strände Dauphins, Sable d'Or, Robinson und Fon Marina sind eher sportlich und familienfreundlich, es gibt Beachvolleyballplätze, die Wassersportbasis "Les Voiles de Lérins" und große, von sicheren Deichen umgebene Plätze. Wir treffen uns regelmäßig mit Mitgliedern des Club de Longe Côte!

Der Strand von Château de la Napoule und der von Raguette Entlang des Weges
der Küste. Sie sind bei Familien beliebt, weil Kinder darauf spielen können
leise, während man über eine relativ große Distanz Fuß hat. Ideal am frühen Morgen im Sommer für Liebhaber von Paddleboarding oder Morgenschwimmen!

La Rague-Strand. Geheimer Strand der französischen Riviera, es markiert das Ende des Küstenwegs. Es ist eine Zuflucht, die dem gleichnamigen Hafen gegenübersteht. Sein 360-Grad-Dekor ist beeindruckend: Überragt vom Château d'Agecroft und den roten Felsen des Estérel hat ein charmanter Ponton - Ausgangspunkt für nautische Aktivitäten - das Château de la Napoule und die Inseln von Lerins im Blick.

Die umliegenden Restaurants bieten eine schicke und trendige Dekoration. Sie können Pétanque spielen, Volleyball spielen oder einfach nur diese ockerfarbene Landschaft betrachten. Die Strandbibliothek ist dort während der Sommersaison installiert. Es ist auch der Ausgangspunkt für Tauchbegeisterte (zusätzlich zu dem im Hafen von La Napoule installierten Club).

Guter Plan ! Die Strände und Sehenswürdigkeiten von Mandelieu-La Napoule sind dank der vielen KOSTENFREIEN Parkplätze leicht erreichbar.