Meeresküste und Freizeit

Stränden

Seben Strände zum Entspannen

Die Station bietet ihren Besuchern sieben feine Sandstrände, von denen einige öffentlich und andere privat sind und die Matratzen und Sonnenschirme mit Restaurant-Service vermieten. Von den ersten roten Felsen, die für das Estérel-Massiv charakteristisch sind, gibt es kleine Buchten. Diese sind mehr oder weniger schwer zugänglich, aber Sie finden Ruhe. Der Sand wird durch kleine Steine ersetzt und das Wasser ist transparent und lädt zum Baden ein. 

Alle Strände von Mandelieu-La Napoule werden sorgfältig gepflegt, die Qualität der Badegewässer wird während der Saison täglich kontrolliert, um die Gesundheit der Badenden zu schützen und einen Beitrag zum nachhaltigen Schutz der Küste zu leisten. Die Stadt ist mit der Blauen Flagge ausgestattet.

Sichere Strände, saubere Strände, komfortable Strände für einen erholsamen und freien Aufenthalt!

 

Fon Marina Beach ist ein öffentlicher Strand. Am Straßenrand gelegen, in der Nähe des Napoule-Viertels.

Das Restaurant la Plage vereint zeitgemäßen Charme und modernen Komfort. Ganzjährig geöffnet, erwartet Sie ein lächelndes und professionelles Team, das Ihnen eine einfache und raffinierte Küche zu konkurrenzfähigen Preisen bietet.

Gelegen in der Nähe des Hafens von La Rague, der Strand der Inseln begrüßt Sie von Anfang April bis Anfang November in einem ruhigen Ort, wo das Wort des Meisters ist Müßiggang!

Seit 1976 empfängt Sie das Sweet in einer privilegierten Umgebung zwischen dem Old Courses Golfplatz und den Lérins Inseln. Um dem Gesetz der Küste zu entsprechen, wurde die Einrichtung wunderschön umgebaut, um den angenehmsten Sommer und Winter zu empfangen.

Ragus Beach und Minor Beach ist ein öffentlicher Strand. Am Straßenrand, am Ausgang des Napoule-Viertels gelegen.

La Plage de la Raguette ist ein öffentlicher Strand. Am Straßenrand gelegen, im Stadtteil Napoule.